Kegelschmiernippel zum Einschlagen nach DIN 71412

Durch die Verwendung unserer Kegelschmiernippel mit Einschlagzapfen sparen Sie effektiv den Vorgang des Gewindeschneidens in der Aufnahmebohrung.

Einbauhinweise für Einschlagschmiernippel DIN 71412 A:
Für gerade Schmiernippel wird die Benutzung des Einschlagwerkzeuges empfohlen, mit diesem lassen sich die Nippel effektiv und schonend einschlagen. Die exakte Größe der Aufnahmebohrung ist abhängig vom Aufnahmematerial und muss in Einbauversuchen bestimmt werden. Als Richtmaß hat sich in der Praxis eine Bohrung von 0,1 - 0,2mm unter dem Zapfenmaß bewährt.

Wählen Sie in der Spalte des gewünschten Werkstoffes den benötigten Artikel um sich Preis und Lieferzeit anzeigen zu lassen !

  Schlüsselweite Ø-Zapfen Zapfenlänge Gesamtlänge Stahl verzinkt Messing V2A V4A
Kegelschmiernippel zum Einschlagen nach DIN 71412 Ø 8 mm 4 mm 6 15
5 mm 5,5 15
6 mm 5,5 15
Ø 10 mm 7 mm 5,5 15
8 mm 5,5 15
Ø 12 mm 10 mm 5,5 15

Kegelschmiernippel zum Einpressen DIN 71412 B (H2/45°)

Kegelschmiernippel zum Einschlagen nach DIN 71412 11mm / 6kt 4 mm 5,5 25
5 mm 5,5 25
9mm / 4kt 6 mm 5,5 20,5
8 mm 5,5 20,5
11mm / 4kt 10 mm 5,5 25

Kegelschmiernippel zum Einpressen DIN 71412 C (H3/90°)

Kegelschmiernippel zum Einschlagen nach DIN 71412 11mm / 6kt 4 mm 5,5 18
5 mm 5,5 18
9mm / 4kt 6 mm 5,5 18
8 mm 5,5 18
11mm / 4kt 10 mm 5,5 18

Einschlagwerkzeug für gerade Schmiernippel DIN 71412A und 3402:

Kegelschmiernippel zum Einschlagen nach DIN 71412 Einschlagwerkzeug für gerade Schmiernippel DIN 71412A und 3402: Details
Parse Time: 0.312s