Flachschmiernippel DIN 3404 aus Stahl, Messing sowie Edelstahl V2A und V4A

Flachschmiernippel DIN 3404 für Schmiernstellen mit großem Schmierstoffdurchlass!

Einsatzbereich

Flachschmiernippel eignen sich besonders für Schmierstellen mit großem Schmierstoffraum, da sie aufgrund ihrer Bauart einen hohen Schmierstoffdurchlass haben. Durch die besonders stabile Bauweise werden diese Schmiernippel bervorzugt im Baumaschinenbereich eingesetzt.

Ausführungen

Unsere Flachschmiernippel sind in vier größen erhältlich: Kopf-∅ 10mm (DIN 3404 M4), Kopf-∅ 16mm (DIN 3404 M1), Kopf-∅ 22mm (DIN 3404 M22) und mit 6kt-Kopf Schlüsselweite 15mm (DIN 3404 T1 oder T1B). Flachschmiernippel sind mit einem zylindrischen Gewinde ausgestattet und sind aus glanzverzinktem Stahl, Messing sowie Edelstahl V2A und V4A lieferbar.

Sonderausführungen

Auf Wunsch sind Flachschmiernippel auch in anderen Ausführungen z.B. hinsichtlich Abmessungen, Werkstoffen, Gewindegrößen, Gewindeformen (z.B. konischem Gewinde), Öffnungsdruck, Oberflächenfarben (z.B. gelb passiviert), erweiterter Oberflächenbehandlung und vieles mehr lieferbar.

Einbauhinweise

Um ein einwandfreies Abschmieren mit allen üblichen Fettpressen zu ermöglichen, ist der für den Einbau erforderliche Freiraum (siehe technische Hinweise) zu berücksichtigen.

Bedienhinweis

Als geeignetes Abschmiermundstück empfehlen wir unsere Schiebekupplungen ∅ 10mm für Flachschmiernippel M4, unsere Schiebekupplungen ∅ 16mm für Flachschmiernippel M1 sowie mit Flachschmiernippel mit Sechskantkopf und unsere Schiebekupplungen ∅ 22mm für Flachschmiernippel M22.